Theke mit großer Auswahl verschiedenfarbiger Macarons

Auswahl an Macarons

Das Starcoffee in der Sofienstraße ist schon einige Zeit geschlossen. Seit 03. Juli gibt es dort ein Café mit französischem Flair – die Macaronnerie Heidelberg . Ich war um die Mittagszeit dort und habe mir einen Eindruck davon gemacht:

Der Kaffee ist von der Kaffeerösterei Steiner in Neuenheim. Der einfache Espresso kostet 1,70 Euro, der doppelte 2,50 Euro. Natürlich gibt es in einem französischen Café auch heiße Schokolade.

Rose, Kaffeetasse mit Espresso auf einem Tisch. Tafel mit Kaffeepreisen Blick auf die Theke und das Schaufenster

Das Essensangebot ist durch und durch französisch. Für das salzige Herz gibt es Croissants – auch belegte und verschiedene selbst gemachte Quiches.

Für Liebhaber des Süßen gibt es Pain au raisins und Croissants – gefüllt von Aprikose, über Marzipan bis zu Schokolade.

Und es gibt die für Heidelberg wahrscheinlich größte Auswahl an Macarons.Dies sind bunte Baiserdoppelkekse mit Cremefüllung und Mandelmehl.

Süßes: Tartelettes Citron, Browny und Rauges Selbstgemachte Quiches und belegte Croissants Croissants und weitere französische Süßspeisen

Die Räumlichkeiten haben die neuen Besitzer renoviert. Wie gehabt gibt es Sitzplätze, innen oben, unten und draußen die zum Verweilen einladen. Für Internetverliebte gibt es auf Anfrage ein drahtloses Internet und ein paar Steckdosen. Das Erdgeschoss ist ebenerdig zugänglich und breit genug für einfache Kinderwägen und Rollstühle. Die Toiletten sind nicht barrierefrei. Eine Stufe trennt sie vom Erdgeschoss und sie sind räumlich sehr eng. Geöffnet ist das Café täglich von 7:30 bis 18:30 Uhr.

Blick von außen auf das Café und die Umgebung am Bismarckplatz

Besonders schön finde ich, dass in dem Café nicht nur französische Produkte angeboten werden, sondern auch auf Wunsch französisch gesprochen wird, was das Ambiente noch unterstreicht.

Macaronnerie Heidelberg
Sofienstraße 23
69115 Heidelberg
http://ift.tt/1ptkSJs


Größere Karte anzeigen

Der Artikel Macaronnerie Heidelberg
Café avec flair française
stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

Mit dem online-stellen des Heidelberg-Happy-Videos und der gestrigen Premiere ist das Monsterprojekt, das mein Team und mich die letzten Monate beschäftigt hat weitgehend abgeschlossen.

Jetzt werde ich nach und nach auf happy-heidelberg.de noch einige Erfahrungsberichte vom Dreh, sowie Fotos und Videos von der Premierenfeier veröffentlichen. Weiterhin wird es noch ein paar öffentliche Aufführungen geben und das Video für einen Videopreis eingereicht.

Außerdem stehen wir in Verhandlungen mit den Heidelberger Kinos.  Möglicherweise zeigen sie unser Video im normalen Programm oder nehmen die kurze Version ins Vorprogramm. Solltest du Interesse daran haben das Video zu zeigen oder irgendwo aufzuführen, nimm bitte Kontakt mit mir auf.

Doch nun möchte ich Dich nicht weiter bequatschen. Hier ist die kurze und die lange Version meines #happyhd Videos:

YouTube Video

Lange Version des Videos:

Der Artikel Mein Happy-Heidelberg-
Video online
stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

Schriftzug Heidelberg is Happy auf gelbem HintergrundIn den letzten Wochen und Monaten habe ich mich mit der Produktion eines Heidelberg Videos in Kinoqualität beschäftigt.

Wir, ein fünfköpfiges Team aus Heidelbergern haben einen 22 Minütigen Kurzfilm, an über 30 Standorten in Heidelberg, mit mehreren hundert Beteiligten und fünf Kamerateams ehrenamtlich gedreht und geschnitten.

Heute Abend ist die Premiere und der krönende Abschluss des Projektes in der Stadthalle Heidelberg. Hierzu möchte ich Dich gerne einladen. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Du diese Einladung an Freunde, Bekannte und Kollegen weiter gibst.

Alle Informationen, Trailer, Fotos und Teaservideos zum Projekt findest Du auf der Projektwebsite happy-heidelberg.de

Ich freue mich auf heute Abend und Dich!

Ankündigung zur Videopremiere

Premiere Heidelberg Happy-Video
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg
Neckarstaden 24, 69117 Heidelberg
Einlass: 19:00 Uhr
Programmbeginn: 20:00 Uhr
Eintritt: kostenfrei

Der Artikel Einladung zur Premierenfeier stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

Am 24. und 25. Mai war ich als Setassistent bei den Aufnahmearbeiten zum Heidelberg Happy-Video mit einem der fünf Filmteams unterwegs. Dabei habe ich die beiden Tage fotografisch begleitet.

Die Stationen meines Teams waren Bahnstadt, Landfried, Heugasse, Theater, Palais Prinz Carl, Stadthalle, Königstuhl, Hauptstraße. Du findest die Fotos in meinem Fotoalbum:

Auswahl an Fotos aus dem Album

Der Artikel Happy Heidelberg Video
Fotos von den Drehtagen
stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

Im Rahmen der Erneuerung des Mobiliars der Heidelberger Altstadt, hat der Zeitungsleser eine neue Bank in der St. Anna Gasse, Ecke Hauptstraße bekommen. Er sitzt nun lesend in Richtung Bismarckplatz:

Eine geschwungene Holzbank, auf einem Steinsockel ist eine Bronzeskulptur in Form eines Zeitung lesenden Herrn

Weitere Artikel zur Bronzeskulptur

Der Artikel Der Zeitungsleser 2014 stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

…jedoch bleiben Gabriele Hoffmann und der Kinderbuchpreis “Heidelberger Leander” Heidelberg erhalten.

Letzten Samstag wurde Leanders Leseladen in der Märzgasse feierlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet. Das Ladengeschäft ist seit Juni geschlossen.

Damit geht Heidelbergs einziger Kinderbuchladen und ein großes Stück Literaturwissen erst einmal verloren. 34 Jahre gab es diesen, erst in Mannheim, dann in der Plöck und schließlich in der Märzgasse. Bei der Verabschiedung, die musikalisch – humorvoll von Herrn Bentgens untermalt wurde, kamen viele Menschen zu Wort, die den Laden über diese Zeit begleitet und aufgebaut haben.

Herr Petermann am Mikrofon, Frau Hoffmann im Hintergrund und Publikum Torte rechteckig mit Zuckerguss. Darauf das Logo des Leanders Leseladen und der Schriftzug für Leanders Lieblinge fünf Musiker mit Zieharmonika und Publikum Frau Hoffmann und Herr Petermann am Mikrofon, davor Gäste Titelseite des Heftes "Leanders Lieblinge" Im Schaufenster steht ein Fernseher, in der Gasse sitzen etwa 50 Menschen im Halbkreis darum

Frau Hoffmann sprach über die Geschichte des Ladens, ihren eigenen Werdegang, wer sie dabei begleitet hat - auch durch Höhen und Tiefen des Leseladens – und wie es für sie weitergehen wird. Dies untermalte Herr Petermann immer wieder mit Lesungen und musikalischen Einlagen.

Frau Hoffmann bemühe sich seit Jahren darum, dass die guten und wichtigen Kinderbücher nicht den Sparmaßnahmen der Verlage zum Opfer fallen. In Leanders Lieblinge (ehemals Harry und Pooh) listet sie die guten Bücher mit Rezensionen auf und biete damit ein wichtiges Nachschlagewerk für alle Eltern, Erzieher, Pädagogen und Buchhändler. Die aktuelle Version listet Bücher für Kinder von Geburt bis zum Schulanfang. Das kommende Heft wird wichtige Bücher für Schüler aufführen.

Sie wechsele nach einem Urlaub zur Buchhandlung Schmitt und Hahn in der Brückenstraße. In dieser Buchhandlung mit aktuell 76 Bahnhofs- und fünf Stadtbuchhandlungen (laut Börsenblatt) werde sie ihre Arbeit fort setzen und dort habe sie einen wesentlich größeren Hebel auf die Verlage.

Der Kinderbuchpreis “Heidelberger Leander” werde ebenso weiter durch Frau Hoffmann in der Buchhandlung Schmitt und Hahn organisiert und durch die Buchhandlung verliehen. Der folgende Zeitungsartikel erschien gestern in der Rhein-Neckar-Zeitung:

Zeitungsartikel und Bild von Frau Gabriele Hoffmann vor der Buchhandlung Schmitt und Hahn

Artikel in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 03.07.2014

Der Samstagabend war insgesamt ein schöner Abschied des Ladens in der Märzgasse. Das kalte Buffet war von Günays Garten zwei Häuser weiter organisiert. Günay organisierte auch ein gemeinsames Schauen des Deutschlandspiels. Sie hatte ihren Laden mit Deutschlandfahnen und Fernseher im Schaufenster dekoriert.

Der Artikel Leanders Leseladen ist fort… stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

YouTube Video

Einminütiges Video des beeindruckenden Sonnenuntergangs vom Montag. Standort ist auf der Theodor-Heuss-Brücke mit Blick in Richtung Neuenheim, Neckarwiese, Neckar, Yachthafen und Bergheim.

Der Artikel Montags-Sonnenuntergang stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

Schematischer Stadtplan der Bahnstadt mit eingetragenen Straßennamen

Bahnstadt-Straßenkarte,
Quelle: Stadt Heidelberg

In meinem Artikel “Green Mile in Heidelberg” vom Januar 2011 beschrieb ich die neuen Straßennamen für den gerade entstehenden Heidelberger Stadtteil Bahnstadt. Bei der Gemeinderatssitzung vom 05. Juni 2014 wurden nun weitere Straßennamen beschlossen.

Besonders erwähnenswert finde ich, dass nun Wissenschaftlerinnen für die Benennung verwendet wurden. Olympia Fulvia Morata, (1526–1555), Maria Gaetana Agnesi (1718–1799), Marie Baum (1874–1964) und Marga Faulstich (1915–1998).

Folgend die Namen der nun festgelegten Straßen und Plätze in alphabetischer Reihenfolge:

  • Agnesistraße
  • Am Bahnbetriebswerk
  • Da-Vinci-Straße
  • Eppelheimer Straße
  • Gadamerplatz
  • Marga-Faulstich-Straße
  • Marie-Baum-Straße
  • Max-Planck-Ring
  • Morataplatz
  • Südlicher Bahnhofsvorplatz

“Der bisher schon inoffiziell so genannte „Gadamerplatz“ heißt jetzt offiziell so, die künftige Straße an der Südseite des Hauptbahnhofs wird „Max-Planck-Ring“ heißen. Der am denkmalgeschützten ehemaligen Bahnbetriebswerk vorbei laufende Weg erhält den Namen „Am Bahnbetriebswerk“.

[…] Die jetzige Benennung weiterer Straßen und Plätze in der Bahnstadt ist durch den raschen Baufortschritt erforderlich geworden. Als Namensgeberinnen und Namensgeber wurden Personen gewählt, die auf wissenschaftlichem Gebiet Herausragendes geleistet haben.” Aus der Pressemitteilung der Stadt Heidelberg

In der Pressemitteilung der Stadt Heidelberg findest Du eine Straßenkarte der Bahnstadt, mit den Positionen der festgelegten Straßen.

Der Artikel Straßennamen der Bahnstadt stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

Gestern war ich mit dem Rad unterwegs. Da ich in der Gegend war, habe ich für Dich spontan frei Hand die Heidelberger Schloßbeleuchtung auf Video aufgenommen. Ich denke Du bekommst einen Eindruck über das Feuerwerk:

YouTube Video

Das Ereignis war ziemlich gut besucht. Schon gehen Neun Uhr haben sich die ersten Zuschauenden die Plätze an der Neckarpromenade gesichert. Das folgende Foto habe ich eine halbe Stunde vor Beginn von der Altstadtseite aus gemacht:

Blick auf den Neckar und die andere Neckarseite. Dort sind Boote und viele Zuschauer.

Video vom Beginn des Feuerwerks:

YouTube Video

 

Der Artikel Erste Schloßbeleuchtung 2014 stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!

Beim Surfen habe ich heute eine weitere Internetkamera in Heidelberg entdeckt:

Bildschirmfoto, das Bild zeigt die Heidelberger Altstadt mit der Alten Brücke

Besonders schön an ihr ist, dass sie einen anderen Blickwinkel der Heidelberger Altstadt zeigt und hin und her schwenkt. Das Bild hat eine recht hohe Auflösung und die Übertragung ist ein Live-Video, also kein Standbild.

Ich bin gespannt auf das Feuerwerk der Schlossbeleuchtung. Es wird von der Alten Brücke abgefeuert und ist hier sicher perfekt live in aller Welt zu bewundern.

In meiner Liste der Webcams in der Region um Heidelberg habe ich diese neue Kamera soeben ergänzt.

Bis Ende des Jahres soll die Auflösung auf Full HD verbessert werden. Dies wird das Videobild noch schärfer und in besserer Qualität erscheinen lassen.

Der Standpunkt der Kamera ist an der Neuen Schloßstraße 15. Seit 17. April ist diese online. Betrieben wird sie von Andreas Patzwahl und seiner Firma P&M GmbH.


Größere Karte anzeigen

Der Artikel Noch eine Heidelberg Webcam stammt von Stadt, Land, Fluss & Ich.

flattr this!